Wir stehen für Nachhaltigkeit auf Sportplätzen.
Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin vor Ort mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Nach mehr als einem Jahrzehnt selbstständiger und erfolgreicher Projekte im Bereich Sportplatzplanung, tritt das Büro ab dem Sommer 2022 mit einem neuen Erscheinungsbild und einem neuen Namen: »Planum Sport« auf. Bei Planum Sport dreht sich alles um den Menschen und seinem Raum im Sport- und Freizeitbereich.

Als Architekten und Ingenieure wollen wir Spielräume schaffen, die den menschlichen Bedürfnissen gerecht werden. Das ist die Idee, die uns als Team antreibt und die wir gemeinsam mit Kund*innen und Partner*innen verwirklichen wollen. Unsere jahrelange Expertise und unser Wissen über neueste Technologien und Naturkork, als ökologisches Material, machen uns zu Vorreitern und zu eines der führenden Architekten -und Ingenieurbüros in Deutschland.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter*innen und ein Erfahrungsschatz aus langjähriger Expertise machen Planum Sport zu einem kompetenten und agilen Team. Zu diesem zählen wir auch unsere langjährigen Fachpartner*innen aus Planungsbüros, ausführenden Firmen des Garten- und Landschaftsbaus und angebundenen Gewerken.

Die Qualität unserer Arbeit sichern wir durch eine klare Arbeitsstruktur, ganzheitliche Konzepte, hohes persönliches Engagement, moderne Technik und kontinuierliches Wissenstransfer. Dabei hinterfragen wir uns selbst immer wieder aufs Neue und schaffen so innovative Lösungen: Bei jedem Projekt setzen wir uns damit auseinander, welche Art der Gestaltung für den spezifischen Ort das richtige Mittel ist, um Spielräume zu schaffen, in denen sich die Menschen nachhaltig wohlfühlen.

Dipl.-Ing. (FH) Nicolas Krieg ist Freier Architekt,  Zertifizierter Sachverständiger für Sportplatzbau und darüber hinaus:

– Mitglied in AKBW – Architektenkammer Baden-Württemberg

– Mitglied im BDSF – Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter

– Mitglied im IAKS – Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e.V.

– Sportplatzwelt begrüßt Planum Sport im Netzwerk

Unsere Vision ist eine nachhaltige Strategie für alle Sportplätze.
»Spielraum für Menschen.« Wir wollen, dass jeder Mensch auf einfache und nachhaltige Weise seinem Grundbedürfnis nach Lebensraum zum Entfalten & Spielen nachgehen kann – überall und zu jeder Zeit. Wir stehen für Nachhaltigkeit und tragen Verantwortung auf Sportplätzen.
Nicolas Krieg
Architekt + Ingenieur

Referenzliste für Spielräume mit Kunststoff- und Kunststoffrasen

(Auszug, bis 2016 nur Kork verfüllte Kunststoffrasenplätze)

Stadt Titisee-Neustadt – 2023

  • Sanierung der Rundlaufbahn und der Leichtathletikanlagen im Jahnstadion, Normtyp D sowie eines Kunstrasenspielfeldes und Neuerrichtung LED Flutlicht
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Pforzheim – 2023

  • Sanierung eines SBR/EPDM verfüllten Kunstrasens sowie der Elastikschicht. Ausbau, Recycling in situ sowie Wiedereinbau der elastischen Tragschicht. Neuverlegung eines Kunstrasens mit Korkverfüllung und Umrüstung auf LED Flutlicht. Neubau einer 6-Feld LED Flutlichtanlage am Naturrasenplatz
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Gemeinde Denzlingen – 2023

  • Neubau eines Kunststoff Multifeldes, Normtyp B, im Stadtpark Denzlingen
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Freiburg/SV Opfingen – 2023

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Pforzheim – 2022

  • Sanierung eines SBR/EPDM verfüllten Kunstrasens sowie der elastischen Tragschicht. Neuverlegung eines Kunstrasens mit Korkverfüllung und Umrüstung auf LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

FV Muggensturm – 2022

  • Umbau eines Naturrasen- und Tennenplatzes in ein Kunstrasen Großspielfeld sowie zwei Kleinspielfeldern, der Sanierung des Naturrasen Hauptplatzes und Umbau der Flutlichtanlage auf LED.
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

FV Bad Rotenfels – 2022

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Quarzsandverfüllung und LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SV Rot-Weiß Glottertal – 2022

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Neubau eines Multispielfeldes.
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht (horizontale Entwässerung). Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

TSV Auerbach / Stadt Bensheim – 2021

  • Neubau eines Kunstrasen Kleinspielfeldes mit Korkverfüllung und LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Pforzheim – 2021

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und LED Flutlicht.
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

FV Thüngersheim – 2021

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Freiburg/SV Blau-Weiß Waltershofen – 2021

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht (horizontale Entwässerung). Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Gemeinde Brensbach/Odenwald – 2020

  • Umbau eines Naturrasenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Neubau LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SV Sportfreunde Dinkelsbühl – 2020

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Weil am Rhein/ SV Haltingen – 2020

  • Umbau eines Naturrasenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Umrüstung auf LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Gemeinde Gundelfingen – 2020

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Umrüstung auf LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht (horizontale Entwässerung). Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Freiburg/ESV Freiburg – 2019

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht (horizontale Entwässerung). Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SC Reute – 2019

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Freudenstadt – 2019

  • Sanierung eines vorhandenen Kunstrasenplatz, unverfülltes System Sanierung der ET-Decke
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SG Nürnberg-Fürth – 2019

  • Umbau eines Naturrasenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf elastischer Tragschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

TSV Carlsberg – 2019

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Südbadische Sportschule Steinbach – 2018

  • Sanierung und Umbau der Rundlaufbahn und der Leichtathletikanlagen, Normtyp D
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Baden-Baden – 2018

  • Sanierung der Rundlaufbahn und der Leichtathletikanlagen im Aumattstadion, Normtyp D
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Lahr – 2018

  • Sanierung der Leichtathletikanlagen in Hugsweier, Normtyp B
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Baden-Baden – 2017

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit EPDM-Verfüllung im Aumattstadion
  • System: Kunststoffrasen auf Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Stadt Freiburg/SV Hochdorf – 2017

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Umrüstung auf LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Gemeinde Ebringen – 2017

  • Sanierung eines Kunstrasenplatzes – Bestand mit EPDM (verklumpt) und Austausch des Kunstrasens – neuer Kunstrasen mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

TSV 1874 Erlabrunn – 2017

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung und Ausschreibung

FC Wallbach ASV, Bad Säckingen – 2016

  • Umbau eines Naturrasenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung und Neubau LED Flutlicht
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

FC08 Bad Säckingen – 2016

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Südbadische Sportschule Steinbach – 2016

  • Sanierung eines bestehenden Hockey Kunstrasenplatzes
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SV Albbruck – 2016

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

FV Steinmauern – 2016

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SV Kenzingen – 2015

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

SC Eichstetten – 2014

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

TSV 1881 Gau-Odernheim – 2013

  • Umbau eines Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Korkverfüllung. Sanierung der Tennenlaufbahn-Normtyp B.
  • System: Kunststoffrasen auf vorgefertigter Elastikschicht. Verlegt auf einer ungebundenen Tragschicht.
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung

Unsere Werte + Haltung

Sozial

Sport -und Freizeitanlagen dienen als Plattform für Menschen jeden Alters. Sport ist der Wegbereiter für Körper und Geist. Im digitalen Zeitalter werden solche Flächen im öffentlichen Raum immer wichtiger für Menschen.

Kulturell

Sport baut interkulturelle Brücken. Sport verbindet und schafft eine neutralen Ort. An diesem Ort ist jeder gleich. Wir schaffen Integration, Inklusion und sind für den kulturellen Austausch.

Partnerschaftlich

Wir arbeiten partnerschaftlich mit Kunden und Geschäftspartner*Inen und Mitarbeiter*Innen zusammen.

Nachhaltige Technologie

Wir bestimmen die Technologie unserer Produktion und arbeiten dabei nach »Stand der Technik«. Dabei bestimmen nachhaltige Parameter unseren ökologischen Materialeinsatz. Wir verwenden u.a. das Naturmaterial Kork.

Im Jahr 2013 haben wir unseren ersten Kork verfüllten Kunstrasen geplant und bauen lassen. (Standard in Deutschland seit 2020)

Im Jahr 2016 haben wir die erste LED Flutlichtanlage des Amateursports in Deutschland geplant und installieren lassen. (Standard in Deutschland seit 2018)

Seit der Produkteinführung im Jahr 2020 planen wir Filter Rinnensysteme auf Kunststoff- und Kunststoffrasenflächen gegen den Eintrag von Mikroplastik in unsere Umwelt.

Ökologisch

Sport -und Freizeitanlagen dienen als Plattform für Menschen jeden Alters. Sport ist der Wegbereiter für Körper und Geist. Im digitalen Zeitalter werden solche Flächen im öffentlichen Raum immer wichtiger für Menschen. Wir handeln und planen nachhaltig und innovativ.

Ökonomisch

Wir sind mit allen Materialien vertraut und setzen diese individuell im Sinne der ökonomischen wie ökologischen Sinnhaftigkeit für den zu entwickelnden Spielraum und den Menschen ein. Die Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie sowie eine Planung nach dem Stand der Technik ist unser Antrieb.

Neutralität

In der Rolle des Architekten & Ingenieurs übernehmen wir eine soziale Verantwortung. Wir arbeiten unabhängig, technikgetrieben und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen nach ökonomischen & ökologischen Maßstäben. Im Fokus stehen immer die Bedürfnisse von Menschen.

Planung & Umsetzung

Alles unter einem Dach. Im engen Austausch mit Menschen und einem erprobten Netzwerk schaffen wir Erlebniswelten: Spielraum für Große & Kleine – innovativ & auf menschliche Bedürfnisse individuell zugeschnitten.

Spielraum für Menschen

Wir entwickeln vielfältige Lösungen für einen umweltfreundlicheren und sozialverantwortlicheren Spielraum – innovativ, kompetent, verbindlich und lösungsorientiert. Wir schaffen Spielraum für Menschen.

Unseren nachhaltigen Strategien
folgen Taten und Vorträge.

Wir geben Vorträge und halten Seminare über unsere Arbeitsweise. Wir planen seit 2013 Kunstrasenplätze mit Kork als Infill Material und beraten Sie gerne zu allen Vor- und Nachteilen der zurzeit auf dem Markt existierenden Kunstrasensysteme. Unsere jahrelange Expertise und unser Wissen über neueste Technologien und Naturkork, als ökologisches Material, machen uns zu Vorreitern und zu eines der führenden Architekten -und Ingenieurbüros in Deutschland.

Im engen Austausch mit Menschen schaffen wir Erlebniswelten. Orte an denen alle genau das finden, was sie als persönlichen Freiraum brauchen: Spielraum für Große & Kleine – innovativ, auf menschliche Bedürfnisse individuell zugeschnitten. Wir entwickeln vielfältige Lösungen für einen umweltfreundlicheren und sozialverantwortlichen Spielraum – innovativ, kompetent, verbindlich und lösungsorientiert.

Haben Sie Anfragen zu
Presse oder Artikeln?

Wir teilen gerne unser Wissen und sehen uns auch in der Verantwortung hinsichtlich vom Bau und nachhaltigeren Methoden für Sportplätze und Freizeitanlagen zu beraten und zu informieren.

In der Vergangenheit haben wir neben Vertretern der Industrie und Baufirmen im Januar 2020 zu einer Gesprächsrunde bei der Regierungspartei »Bündnis 90/Die Grünen« im Haus der Abgeordneten in Stuttgart eingeladen, um über das Thema Kork und weitere alternative Füllstoffe für den Kunststoffrasen zu referieren.

Des Weiteren sind wir Berater der Stadt Freiburg bezüglich Kunststoffrasensysteme und wirken in diversen Fachgremien zur nachhaltigen Bauweise von Sportanlagen mit – aktuell im Fachgremium u.a. mit dem Fraunhofer Institut sowie dem Umweltbundesamts zur „Entwicklung eines Umweltzeichens Blauer Engel für Kunstrasenplätze“.

Wenn Sie Fragen haben oder uns zu einem Vortrag als Referent einladen möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Pressekontakt

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

Wir freuen uns über Ihre Presseanfrage.

T 06221 9069 106
F 06221 9069 108

presse@planum-sport.de

Presseartikel + Vorträge

Mit Planum Sport zusammen arbeiten, unsere Fragen.
Hier geht es zum Kontaktformular.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

    Möchten Sie mit einer Mail informiert werden?